VA: Queer Kurds: Die kurdische LGBTI-Bewegung am 25. Februar

Wir möchten auf eine interessante Veranstaltung der Kurdistan-Soli-Gruppe in Marburg hinweisen:

Queer Kurds: Die kurdische LGBTI-Bewegung
Mittwoch, 25. Februar um 20:30 Uhr
Cafe am Grün Marburg / Am Grün 28

Kurdische LGBTI-Bewegung

Innerhalb des nunmehr seit Jahrzehnten schwelenden Konflikts zwischen der türkischen Regierung und der kurdischen Freiheitsbewegung entwickelte sich dort eine aufstrebende Protestbewegung, die sich u.a. für die Rechte und die Wahrnehmung von Lebensweisen von LGBT-Menschen einsetzt. Diese kurdischen LGBT-Aktivist*innen finden sich in einer vielleicht ganz besonderen Situation wieder: Sie sind eine Minderheit innerhalb der Minderheit und führen einen doppelten Kampf gegen sexuelle und ethnische Diskriminierung in zwei Gesellschaften gleichzeitig. Trotz der widrigen und teils kriegsähnlichen Umstände in denen diese Gruppierungen arbeiten, zeigen sich auf den ersten Blick erstaunliche Entwicklungen: Innerhalb der patriarchal strukturierten kurdischen Gesellschaft entwickelte sich eine besonders starke und einflussreiche kurdische Frauenbewegung, die nicht nur für die Überwindung der hier immer noch besonders starken Unterdrückung der Frauen ihre Stimme erhebt, sondern auch die allgemeine kurdische Selbstbestimmung in den Mittelpunkt ihrer Protestbewegung stellt. Kämpfe um Freiheit und Anerkennung der eigenen selbstbestimmten sexuellen Lebensweise gehen hier einher mit Fragen der Identität. (Wie) Können Menschen “kurdisch” sein und gleichzeitig “queer”, “inter-” , “transsexuell”, “lebisch” oder “schwul”? Sind LGBT-Identitäten überhaupt mit ethnischen Identitäten vereinbar, entzünden sie Konflikte oder eröffnen sie nicht gerade Möglichkeiten für die Etablierung neuer Identitätskonzepte, die sich nicht an strengen, patriarchalen Mustern orientieren und auch vielen Klischees und Vorurteilen über kurdisch-türkische Gesellschaft zuvorkommen?

Roni und und Alischer werden anhand vieler eigener Erfahrungen und Gesprächen die besondere Situation der LGBT-Protestbewegung in Kurdistan vorstellen. Beide sind in der Türkei und in Kurdistan in LGBTI-Bewegungen aktiv.

Anmerkung:
Sprache des Inputs ist Deutsch, bzw. wird sind Deutsche Übersetzt. Wir versuchen weitere Übersetzungen, Türkisch Kurdisch so wie Englisch zu organisieren. Infos dazu folgen noch.


1 Antwort auf “VA: Queer Kurds: Die kurdische LGBTI-Bewegung am 25. Februar”


  1. 1 « Gruppe d.i.s.s.i.d.e.n.t. [Marburg] | Organisiert in der Interventionistischen Linken Pingback am 19. Februar 2015 um 13:05 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.