Demonstration: Solidarität mit Kobanê, Shingal und dem Widerstand in Nordkurdistan und der gesamten Türkei!


Solidarität mit Kobanê, Shingal und dem Widerstand in Nordkurdistan und der gesamten Türkei!

Bi Kobanê, Şengal û berxwedana Bakurê Kurdistan û Tirkiye re piştagirî

Solidarity with Kobanê, Shingal and the resistance in Northern Kurdistan and whole Turkey

Kobanê, Şengal, Kuzey Kürdistan ve Türkiyedeki direnişlerle uluslararsı dayanışma eylemine herkesi katılmaya çağırıyoruz

Solidaridad con Kobanê, Shingal y la resistencia en Kurdistan del norte y Turquía entera

Solidarité avec Kobanê, Shingal et la résistance en Kurdistan du nord et en toute la Turquie

Demo Kurdistan 2014

Wir rufen auf zur Demonstration am 1. Nov. um 15 Uhr / Firmaneiplatz (Deutschhausstraße 12) in Marburg zum internationalen Aktionstag gegen den IS

Meşa piştgiriya: 1ê mijdarê, demjimêr 15 an li qada Firmaneiplatz (Deutschhausstraße 12) a Marburgê

Miting: 1 Kasım‘da, saat 15 de / Firmaneinplatz (Deutschhauserstraße 12.) Marburg’da

Demonstration: 1st of November at 3 pm / Firmaneiplatz (Deutschhausstraße 12) Marburg

Manifestación: 1ero de noviembre a las 3 pm / Firmaneiplatz (Deutschhausstraße 12) en Marburgo

Manifestation: le 1er novembre à 3 heures / Firmaneiplatz (Deutschhausstraße 12) Marburg

Seit dem 15. September wird der Kanton Kobanê in Rojava (Westkurdistan/Nordsyrien) vom sogenannten Islamischen Staat (IS) mit voller Brutalität angegriffen! Dabei erhält der „IS“ Unterstützung von Staaten wie Saudi-Arabien, Katar und vor allem dem NATO-Partner Türkei. Die Volksverteidigungseinheiten (YPG) und die Frauenverteidigungseinheiten (YPJ) verteidigen sich und die Bevölkerung seit Wochen mit aller Kraft gegen die „IS-Terrormiliz.“ Jedoch nur mit leichten Waffen, sodass die Bevölkerung in Kobanê weiterhin ganz akut von einem Genozid durch den „IS“ bedroht ist.
Wird Kobanê von den „IS-Dschihadisten“ eingenommen, ist das gesamte Projekt Rojavas mit den weiteren Kantonen Afrîn und Cizîr gefährdet. Wie auch in Kobanê sind dort seit 2012 basisdemokratische Selbstverwaltungen jenseits von nationalistischen, kapitalistischen und patriarchalen Vorstellungen aufgebaut worden. Und neben diesen Entwicklungen sind fortschrittliche Basiskomitees die entscheidenden Kräfte für den Aufbau einer demokratischen Gesellschaft in Syrien.
Seit einigen Tagen ist auch die Stadt Shingal (Südkurdistan/ Nordirak) wieder massiven Angriffen durch „IS“-Milizen ausgesetzt. Wie bereits im August, als nur durch die vereinten Kräfte von YPG/YPJ und PKK-Kämpfer_innen ein Massaker an der yezidischen Bevölkerung verhindert werden konnte, sind auch jetzt wieder Tausende von Menschen in das nahegelegene Gebirge geflohen, welches inzwischen vollständig durch „IS“-Milizen belagert ist.
Die Türkei unter der AKP-Regierung spielt in der Unterstützung des „IS“ eine entscheidende Rolle! Da die türkische Regierung ihr Programm der Islamisierung und Neo-Liberalisierung der Türkei durch die demokratischen Selbstverwaltungen in Rojava bedroht sieht, unterstützt sie die „IS“-Terrrormiliz sowohl logistisch als auch militärisch! Dies führte zu Protesten hunderttausender Menschen in Nordkurdistan und der gesamten Türkei, bei denen bisher über 45 Menschen von den türkischen Sicherheitskräften selbst, oder durch staatlich gestützte faschistische und fundamentalistische Milizen ermordet wurden.

Wir fordern:

  • Die sofortige Unterstützung der YPG/YPJ und der Bevölkerung in Kobanê und Shingal mit militärischen und humanitären Gütern!*
  • Die internationale Staatengemeinschaft muss ihren Druck auf die Türkei erhöhen, damit diese die Unterstützung des „IS“ endlich einstellt und die Angriffe auf Zivilist_innen unterlässt!
  • Von der deutschen Regierung die Aufnahme mehr Geflüchteter aus den Kriegsgebieten und eine Perspektive zu schaffen, für die bereits hier lebenden Geflüchteten!
  • Einen sofortigen Stopp der Abschiebungen, auch in sogenannte sichere Drittstaaten!
  • Die sofortige Aufhebung des PKK-Verbots sowie die Streichung der PKK von der EU-Terrorliste und damit ein Ende der Kriminalisierung der kurdischen Befreiungsbewegung!
  • Solidarisiere auch du dich mit dem Widerstand in Kobanê, den fortschrittlichen Basiskomitees in Syrien und den Demonstrant_innen in der Türkei und erhebe deine Stimme gegen den „IS“-Terror!

    Der Aufruf wird bisher unterstützt von: YXK Marburg und Gießen, Gruppe d.i.s.s.i.d.e.n.t, SDAJ Marburg/Gießen, DIDF Jugend, DKP-Marburg, Motorradclub Kuhle Wampe Marburg, dielinke-sds marburg, Die Linke. Kreisverband Marburg-Biedenkopf

    * Die Forderung nach militärischer Unterstützung der YPG/YPJ
    ist in der Partei Die Linke umstritten. Der restliche Aufruf wird unterstützt.


    1 Antwort auf “Demonstration: Solidarität mit Kobanê, Shingal und dem Widerstand in Nordkurdistan und der gesamten Türkei!”


    1. 1 « Gruppe d.i.s.s.i.d.e.n.t. [Marburg] | Organisiert in der Interventionistischen Linken Pingback am 24. Oktober 2014 um 19:38 Uhr
    Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.