Castor? Schottern!

Auch in diesem Jahr steht trotz der Messung von erhöhten Strahlenwerten am Zwischenlager in Gorleben erneut ein Castortransport an. Darauf haben letzten Samstag auch schon kletteraffine AktivistInnen in Marburg aufmerksam gemacht:


(Photo: Frederik Köller)

Deswegen heißt es auch dieses Jahr: Castor? Schottern! Im Vorfeld könnt ihr euch bei zwei Veranstaltungen alle wissenswerten Infos holen und euch auch aktionistisch fit machen.
Am Montag, den 14.11. findet um 20 Uhr eine gemeinsame Informations- und Mobilisierungsveranstaltung mit dem Anti-Atom-Plenum Marburg statt (den Ort geben wir so schnell wie möglich bekannt). Hier erfahrt ihr alles wichtige rund um die geplanten Aktionen im Wendland (sowohl von Castor? Schottern! als auch von X-tausendmal quer und anderen), wie ihr hinkommt, was ihr mitnehmen müsst, wo ihr schlafen könnt usw…

Am Samstag, den 19.11. gibt es, ebenfalls gemeinsam mit dem Anti-Atom-Plenum, ein Aktionstraining, in dem ihr lernen könnt, wie man zu den Punkten kommt, an denen blockiert oder geschottert wird, was man dann tun muss, wie man sich ggf. wegtragen lassen kann. Geklärt wird auch, was eine Bezugsgruppe ist und warum sie zu den ‚Must-Have‘ bei allen politischen Aktionen zählt. Außerdem gibt es Raum, um im Vorfeld über die eigenen Ängste zu reden und sich klar zu werden, welche der vielen im Wendland möglichen Widerstandsform die Richtige für einen ist! Los geht das ca. 7-stündige Training (natürlich mit Pause) um 11h in den Räumen von Arbeit und Bildung im Krummbogen 3. Bitte meldet euch möglichst vorher an unter info@anti-atom-marburg.de.

Außerdem werden aus Marburg wieder Busse fahren: Sowohl am Freitag, den 25.11. als auch am Samstag, den 26.11.. Alle die sich an den Aktivitäten entlang der Schienenstrecke zwischen Lüneburg und Dannenberg beteiligen wollen, sollten definitiv spätestens mit dem Bus am Freitag fahren, noch besser ist es aber, wenn ihr schon am Donnerstag kommt. Dann bleibt nämlich mehr Zeit, sich auf die Aktionen einzustellen und vorzubereiten. Der Bus am Samstag eignet sich vor allem für diejenigen, die nur zur Großdemo/Kundgebung am Samstag wollen, der Bus wird daher hinterher wieder zurückfahren. Karten gibt’s über www.anti-atom-marburg.de.

Weitere Infos zum Schottern findet ihr unter:
http://www.castor-schottern.net/


1 Antwort auf “Castor? Schottern!”


  1. 1 Termine « Gruppe d.i.s.s.i.d.e.n.t. [Marburg] | Organisiert in der Interventionistischen Linken Pingback am 03. November 2011 um 13:04 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.