Archiv für Oktober 2010

Tickets für den Bus am Freitag kaufen! Marburg goes Metzingen

1. Tickets für den Bus am Freitag kaufen
Wir empfehlen noch einmal dringend sich Tickets für die Busse zu besorgen. Insbesondere für den Bus am Freitag. Das erspart uns viel Stress und ihr könnt euch die besten Pennplätze sichern. Buchung für die Tickets hier: http://anti-atom-marburg.de/camp-bus-freitag

2. Anreiseempfehlung: widerStands-Nest Metzingen
Auf www.castor-camps.net findet ihr eine Anreiseempfehlung für Menschen aus Hessen für das widerStands-Nest Metzingen.

Große Eröffnungsfeier der Globale

Eröffnung Globale

[Castor] Wir empfehlen: Mit dem Bus am Freitag anreisen

Wir empfehlen allen schon früher ins Wendland zu reisen. Es gibt einen Bus aus Marburg, der schon am Freitag fährt. Dann könnt ihr es euch in den Camps schon gemütlich machen, an den Plena teilnehmen und schonmal das Wendland Feeling geniessen. Eine Übersicht zu den Camps findet ihr hier: Castor Camps

Tickets für den Bus am Freitag könnt ihr beim Anti-Atom-Plenum Marburg buchen

Am Donnerstag beginnt die Globale Mittelhessen II

globale

Am Donnerstag, den 28.10., beginnt das zweite globalisierungskritische Filmfestival Globale Mittelhessen. Los geht es um 18 Uhr mit einer Austellung einiger Werke von Christian Minke & Mut zur Wut. Danach wird um 18:30 das Festival mit dem Film The Yes Men Fix The World eröffnet. Anschließend wird der Start der Globale mit einem Konzert der Pariser Sinti-Swing, Chanson-Punk und Jazz-Band Les Yeux d‘la Tête und einer Fiesta Zapatista gefeiert. Die Eröffnungsveranstaltung findet in der Waggonhalle statt. Die folgenden Filme werden bis zum 7.11. im Kino Capitol in der Biegenstr. 6 in Marburg gezeigt.

Die Gruppe d.i.s.s.i.d.e.n.t beteiligt sich am Programm mit den Filmen Der Gewinn der Krise von Jörg Nowak und Antonio Negri. Eine Revolte, die nicht endet.
Der als Roadmovie konzipierte Film Der Gewinn der Krise beschäftigt sich mit subjektiven Wahrnehmungen der Krise. Über diese und die Perspektiven sozialer Kämpfe werden wir im Anschluss mit dem Filmemacher Nowak diskutieren (MR – Di, 2.11. – 20:30 // GI – Mo, 1.11. – 18:00).
Der Dokumentarfilm Antonio Negri. Eine Revolte, die nicht endet beschäftigt sich mit Klassenkämpfen der 1960er bis in die 2000er anhand von Werk und politischer Aktivitäten des italienischen Philosophen Antonio Negri. Anschließend möchten wir über Theorie und Praxis des von Negri geprägten Operaismus bzw. Postoperaismus diskutieren (MR – Do, 4.11. – 18:00 // GI – Mi, 3.11. – 20:30).

Das gesamte Programm der Globale findet ihr hier.

Alternativer Stadtrundgang am 22.10.

Wir beteiligen uns an der Alternativen Orientierungseinheit der LiFa mit einem Stadtrundgang, den wir in Kooperation mit der Geschichtswerkstatt Marburg anbieten und zu dem wir euch sehr herzlich einladen möchten. Zwei Vertreter der Geschichtswerkstatt Marburg werden versuchen, euch die Geschichte dieser Universitätsstadt auf eine etwas andere Art – nämlich kritisch und „von unten“ – nahezubringen. Schwerpunkt wird v.a. das 20. Jh. sein. Schlagworte: Burschenschaften, Faschismus, Universität, Modernisierung.
Vorgänger und Darbieter: Thomas Werther und Albrecht Kirschner.
Treffpunkt: Fr., 22.10.2010, 14.00 Uhr vor dem Haupteingang des Bahnhofs!

Ebenfalls am Freitag bieten wir eine Informationsveranstaltung zur Kampagne Castor? Schottern! an. Diese Veranstaltung findet um 18.00 Uhr in der Alten Mensa (neben dem Oberstadtaufzug) statt. Im Anschluss gibt es leckeres VoKü-Essen gegen Spende. Wir hoffen, viele von Euch bei den beiden Veranstaltungen begrüßen zu dürfen!

Castor Schottern Mobiclip Nr. 2

Mobilisierungsveranstaltung zur Kampagne Castor? Schottern! in Marburg am 22.10. 18.00h Alte Mensa

Camps im Wendland

Zum vergrößern Rechtsklick, Grafik anzeigen

Bus Tickets ins Wendland ab jetzt!

via Anti-Atom-Plenum Marburg

Der Ticketverkauf für die Busse aus Marburg zu Anti-Castor-Demo in Dannenberg und den Blockaden im Wendland startet.

Nach der Umzingelung des Atomkraftwerks in Biblis im Frühjahr und der Fahrt zur großen Anti-Atom-Demo in Berlin heißt es jetzt für alle in Marburg und Umgebung „Auf ins Wendland!“

Das Anti-Atom-Plenum Marburg organisiert Busse zur Demo in Dannenberg.
Der Fahrplan für die Busse sieht wie folgt aus:

Abfahrtszeiten am 6.11. nach Dannenberg
06:00 Treffpunkt Marburg Hbf Bushaltestelle bei Taxi Unicar
06:15 Treffpunkt Cölbe Bushaltestelle Sägewerk

Rückfahrt nach Marburg für diejenigen, die nicht zu den Blockaden bleiben
18:00 Dannenberg (Treffpunkt wird im Bus bekannt gegeben)

Die Preise

Frühbucherrabatt bis bis 24. Oktober:
Hin- und Rückfahrt: Normal: 26€, Ermäßigt: 16€, Kinder bis 12 Jahre: 0€
Nur Hinfahrt: Normal: 13€, Ermäßigt: 8€, Kinder bis 12 Jahre: 0€

Spätbucher ab 25. Oktober:
Hin- und Rückfahrt: Normal: 32€, Ermäßigt: 22€, Kinder bis 12 Jahre: 0€
Nur Hinfahrt: Normal: 16€, Ermäßigt: 11€, Kinder bis 12 Jahre: 0€

Online-Tickets kannst Du hier reservieren.

Tickets gibt es in den nächsten Tagen auch im Antiquariat Roter Stern (Am Grün 28) in Marburg zu kaufen.